Veranstaltung Unternehmensnachfolge

Rechtssicher handeln

,
Rechtssicher handeln bei der Gestaltung von Verträgen, Vollmachten und Testamenten, so der Titel der Veranstaltung des Vereins Die Nachfolgeexperten e.V. vom 17.11.2021 in Niederkassel Die Referentinnen Katharina Winand (BWLC Rechtsanwälte)…

Testamentsvollstreckung

,
Testamentsvollstreckung - Ihr verlängerter Arm zur Durchsetzung der von Ihnen erteilten Anordnungen!   Von Anfang bis Ende aus einer Hand Haben Sie bereits ein Testament erstellt? Dann haben Sie darin vielleicht auch Anordnungen…
Unternehmen kaufen / verkaufen

Unternehmen kaufen / verkaufen – worauf ist steuerlich zu achten

Dipl.-Kfm. Harald Braschoss - Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Fachberater für Unternehmensnachfolge (DStV e.V.) - Partner der BWLC Steuerberatungsgesellschaft - beleuchtet die steuerlichen Aspekte beim Unternehmenskauf, -verkauf. htt…

Rendezvous mit dem Tod

,
Rendezvous mit dem Tod – Das Beste hoffen, aber auf alles vorbereitet sein! Katharina Winand, Rechtsanwältin und zertifizierte Testamentsvollstreckerin informiert zu den Themen „Testamentsgestaltung“ und „Vorsorgevollmachten“. In…
Ortsübliche Miete

Die ortsübliche Miete im Rahmen der Werbungskostenkappung

Wie ist die ortsübliche Miete im Rahmen der Werbungskostenkappung i.S.v. § 21 Abs. 2 EStG zu ermitteln? Der Gesetzgeber hat in § 21 Abs. 2 Einkommensteuergesetz eine Regelung getroffen, die bei vermietetem Wohnraum ggf. zu einer Kürzung…
Steuerliche Hilfsmaßnahmen

Hochwasserkatastrophe in NRW und Rheinland-Pfalz – Finanzverwaltung erlässt „Katastrophenerlass“

Eine Woche nach dem Starkregen und der damit einhergehenden Hochwasserkatastrophe in weiten Teilen von Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz sind viele Menschen und Unternehmen in Existenznot. Allen Betroffenen gilt unser aufrichtiges Mitgefühl. Die…
Harald Braschoss

Unternehmensnachfolge – eines der großen Themen in der Unternehmenswelt – so komplex, dass ein fachlicher Überblick notwendig ist

,
Die BWLC Steuerberatungsgesellschaft berät und referiert seit Jahrzehnten zur Thematik Unternehmensnachfolge Dipl.-Kfm. Harald Braschoß, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Fachberater für Unternehmensnachfolge im Interview Herr Braschoß,…

Testament und Gesellschaftsvertrag

Der Gesellschafter Müller der GmbH & Co. KG (60,0 %-Anteil) stirbt und hat testamentarisch bestimmt, dass sein Gesellschaftsanteil an seine Tochter und deren Ehemann zu gleichen Teilen nach seinem Tode übergehen soll. Bei Umsetzung des…